Fachfragen bei Geldtransporte.de

 
M?rn Mikkelsen fragt am 25.09.2015:
 
Hallo,

ich würde mich gerne im Geld- und Wertransport bewerben.

Frage: Reicht die Führerscheinklasse B dafür aus oder ist zwingend der C1 erforderlich?

Vielen Dank.

Steffen Schmitt
 
 
  
 
1 Antwort(en), letzte am 28.09.2015:
 
   Päffgen GmbH (Fachfirma) schreibt am 28.09.2015:
 
Der Führerschein Klasse B erlaubt das Führen von Fahrzeugen bis zu einer zulässigen Gesamtmasse von 3,5 Tonnen. Also gegebenenfalls auch inklusive einer Panzerung. Liegt die Gesamtmasse darüber, ist zwingend die Klasse C1 erforderlich.